triosence

triosence
Die Band wurde 1999 vom Pianisten Bernhard Schüler gegründet und hat mehrere Besetzungen durchlaufen. Die aktuelle Besetzung (seit 2018) besteht aus Omar Rodriguez Calvo (Bass) und Tobias Schulte (Schlagzeug). Triosence blickt auf bisher neun Albumveröffentlichungen zurück. Musikalisch und namentlich bezieht sich Triosence (Neologismus abgeleitet von Trio-Essenz) auf den Ansatz der Gleichberechtigung der Instrumente nach dem Vorbild des US-amerikanischen Pianisten Bill Evans.
triosence

Die Band wurde 1999 vom Pianisten Bernhard Schüler gegründet und hat mehrere Besetzungen durchlaufen. Die aktuelle Besetzung (seit 2018) besteht aus Omar Rodriguez Calvo (Bass) und Tobias Schulte (Schlagzeug). Triosence blickt auf bisher neun Albumveröffentlichungen zurück. Musikalisch und namentlich bezieht sich Triosence (Neologismus abgeleitet von Trio-Essenz) auf den Ansatz der Gleichberechtigung der Instrumente nach dem Vorbild des US-amerikanischen Pianisten Bill Evans.

triosence ist auf der ganzen Welt aufgetreten, mit Tourneen in Deutschland, den Vereinigten Staaten, Brasilien, Japan, Taiwan, Malaysia, Frankreich, Spanien, Norwegen, den Niederlanden, der Türkei, dem Libanon, Rumänien, Albanien und vielen mehr.

Im Laufe der Jahre haben sie aus einer Kombination von Jazz, Fusion, Folk und Weltmusik ihren eigenen frischen und einzigartigen Stil geschaffen. Weil sie die Melodie betonen und sich auf die Essenz des Songs als Markenzeichen konzentrieren, hat das Trio seine Musik Songjazz genannt. Das Ergebnis ist Musik, die eine Vielzahl von Zuhörern anspricht, von reinen Jazzfans bis hin zu denen, die sich noch nie unter Jazzhörern wiedergefunden haben.

Wir setzen Cookies und Analyse-Tools ein. So stellen wir sicher, dass unsere Webseite gut aussieht und funktioniert. Detaillierte Informationen findest Du in der Datenschutzerklärung.

OK